AKTUELLE INVESTMENT-HIGHLIGHTS DES MONATS
reconcept re10 gdz genussrecht der zukunftsenergien  ranft green energy v 5  reconcept re09 windenergie deutschland 2016  Solardach Einheiten Kauf PV Photovoltaik Solar Deutschland AFA IAB Steuer 2016 Abschreibung EEG Dachfläche Private Placement Privatplatzierung Direktkauf
Genusssrecht RE10   Ranft Gr. Energy V   RE09 Windenergie   Solardächer in D
Neue Projekte verfügbar: Solardächer mit 7% p.a. Ertrag ++++ "Wir machen Wald": Forest Finance startet neu ++++ Zinsabsicherung: Genussrecht an Windkraft mit 6,5% p.a. ++++ Dringend gesucht: Dachflächen ab 1.000 qm ++++ Ranft Green Energy V: 6,75% p.a. mit Wasserkraftwerken und Solarparks ++++ Bestandswindpark gesichert: RE09 Windenergie Deutschland ++++ Zwei Kraftwerke gesichert: RE04 Wasserkraft Canada ++++

23. September 2016

Ranft Green Energy V

Projektierung von Wasser- und Solarkraftwerken
Bereits seit 2008 offeriert die Ranft Unternehmensgruppe neben Immobilieninvestments auch zahlreiche ökologische Investments, allesamt mit plangemäßem oder sogar besserem Verlauf. Mit dem ersten BaFin-geprüften Angebot "Ranft Green Energy V" können Anleger erneut am Ausbau sauberer Energiegewinnung teilhaben und dabei konstante jährliche Zinsen bis i.H.v. 6,75% vereinnahmen.

ranft green energy v 5 umweltfonds 2016 zins auszahlung investieren wasserkraftwerke solar italien ranft green energy v 5 bewertung erfahrung vergleich wasserkraft 2016 italien umweltfonds hochrentabel
Platzierungsstand 23.9.2016:
  • knapp 70% platziert
Investitionsthemen Wasserkraft und Photovoltaik
Das Emissionskapital des Ranft Green Energy V - 2016 dient der Errichtung bzw. dem Kauf von Energieerzeugungsanlagen auf Basis regenerativer Energiequellen. Insbesondere werden weitere Wasserkraftwerke in Italien das Portfolio der Ranft Unternehmensgruppe ergänzen und nachhaltige Einnahmen ermöglichen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Übernahme der technischen und kaufmännischen Betriebsführung bereits bestehender Photovoltaikanlagen in Deutschland. Anleger des Ranft Green Energy V profitieren von den entsprechenden Einnahmen in Form fester Zinsauszahlungen.

wasserkraftwerk italien toskana ranft green energy v 5 2016 agio beteiligung rabatt
Ein Wasserkraftwerk aus dem Portfolio der Ranft Gruppe, Klick für Vollbild

Bestandserweiterung italienischer Wasserkraftwerke
Die derzeit 16 im Betrieb bzw. Ausbau befindlichen Wasserkraftwerke der Ranft Gruppe befinden sich in wasserreichen Landstrichen Italiens, wie Piemont, Venetien und Toscana. Die Inbetriebnahme der Mehrzahl der Kraftwerke erfolgte bereits in 2014. Weiteren Projekte in Codolo, Mazzucchero, Picchetta und Pulpit wurden sukzessive im Laufe des Jahres 2015 angeschlossen. Deren Gesamtleistung beträgt rund 5.100.000 kWh. Nähere Informationen zu den Projekten bietet der Verkaufsprospekt (PDF-Downloads).

Kompetente und erfolgreiche Emittentin
Die Unternehmensgruppe Ranft kann bereits seit 1996 auf weitreichende Erfahrungen mit zahlreichen Immobilienprojekten und nachhaltigen Energieprojekten in Deutschland und Italien zurückblicken. Sämtliche Zinszahlungen und Endfälligkeiten der bisher 11 Investorenkonzepte sind pünktlich und vollständig erfüllt oder sogar übererfüllt worden. Aktuell sind die Projektunternehmen der Ranft Gruppe auch für ein Volumen von rund 28 Megawatt (MW) in Bezug auf die technische, größtenteils auch kaufmännische Betreuung von Solarkraftwerken verantwortlich. Ertragreiche Wasserkraftwerke nehmen einen wachsenden Stellenwert im Projektportfolio ein.

ranft green energy V 5 leistungsbilanz wasserkraft italien einschaetzung bewertung rating umweltfonds hochrentabel 2014
Ranft Kurzleistungsbilanz: seit 2007 wurden alle Zinszusagen 100%ig eingehalten, Klick für Vollbild

Qualität vor Quantität
Wegen der begrenzten Verfügbarkeit hochqualitativer Investitionsobjekte offeriert die Ranft Gruppe grundsätzlich nur begrenzte Platzierungsvolumina. So erübrigen sich offensive Werbeaktionen wie bei manch anderen Emittenten. Denn nur mit direkter Investition der Anlegergelder in geeignete (meist kleinere) Umwelt-Energieprojekte und einem schlanken Kostenapparat lassen sich attraktive Renditen nachhaltig darstellen. Dieses Geschäftsprinzip hebt sich positiv von anderen Marktteilnehmern ab und wird durch einen signifikanten finanziellen Eigenkapitalanteil der Familie Ranft i.H.v. rund 40 Prozent untermauert. Und nicht zuletzt sind die makellose Bilanz aller bisherigen Kapitalanlagen und der stetig wachsende Unternehmenswert Ausdruck eines erfolgreichen Managements der Ranft-Gruppe.

Jährliche Zinsauszahlung je nach Laufzeit
Das aktuelle Angebot "Ranft Green Energy V" ermöglicht wahlweise drei unterschiedliche Zinskonstellationen: Bei einer Mindestlaufzeit von zwei Jahren werden 4,2% Zins p.a. gewährt, bei vier Jahren sind es 5,5% p.a. und bei sechs Jahren Laufzeit fließen 6,75% p.a. an die Anleger. Die Auswahl der gewünschten Variante erfolgt durch Auswahl auf dem Zeichnungsschein. Der Zinsanspruch beginnt sofort nach Annahme und Einzahlung.

Investitionsdaten
  • Ökologisches Investment in nachhaltige Projekte der Ranft Gruppe
  • Mittelverwendung ausschließlich zum Ausbau von Erneuerbaren
  • Wasserkraftprojekte in Italien und Bestands-Photovoltaik in Deutschland
  • Gesamtemissionsvolumen begrenzt auf € 5 Mio.
  • Mindestlaufzeit wahlweise 2, 4 oder 6 Jahre
  • jährliche Zinsauszahlung i.H.v. 4,2%, 5,5% oder 6,75%
  • Zeichnung ab € 3.000 
  • kein Agio
PDF-Downloads

22. September 2016

RE10 Genussrecht der Zukunftsenergien

6,5% Zinsauszahlung aus Erneuerbaren
Der Anbieter reconcept offeriert privaten Anlegern ein "Genussrecht der Zukunftsenergien" (RE10 GDZ) mit einem attraktiven jährlichen Zins i.H.v. 6,5 Prozent. Ziel des Investments ist die Entwicklung moderner Umweltenergieprojekte mit Schwerpunkt Windkraft.

re 10 reconcept gdz genussrecht der zukunftsenergien festzins umwelt fonds anleihen 2016 vergleich bewertung wind solar investment anlegen deutschland

Platzierungsstand 22.9.2016:
  • mehr als 50% platziert
Edit 5.9.2016
Wie reconcept berichtet, wurde als zusätzliches Sicherheitsmerkmal mit der Volker Friedrichsen Beteiligungs GmbH (VFB) eine Zinssicherungsvereinbarung für RE10 beurkundet. Volker Friedrichsen ist Großaktionär/Aufsichtsrat des Großkonzerns PNE Wind AG und seine VFB hält aktuell bereits 15% der Anteile am Konzern. 80% der Anteile befinden sich in Streubesitz. Seit Bekanntgabe dieser vertraglichen Absicherung hat sich die Platzierung des RE10 beschleunigt.

Marktsituation
Weltweit sind Investitionen in neue Solar-, Wind- und Wasseranlagen auf dem Vormarsch. Die globale Energiewende ist seit dem Pariser Klimagipfel im Dezember 2015 verbindliches internationales Ziel. Politisch gewollt und mit Einspeisetarifen gefördert, wird von Jahr zu Jahr mehr Strom aus regenerativen Quellen gewonnen. Der Emittent reconcept gehört zu den erfahrenen Akteuren auf dem Gebiet: Seit der Firmengründung im Jahr 1998 hat reconcept 35 Investments in Erneuerbare Energien im Wert von insgesamt 150 Millionen Euro in den Markt gebracht. Finanziert wurden 230 Windkraftanlagen mit einer installierten Leistung von 360 Megawatt.

Investitionsdaten RE10 GDZ
  • Genussrecht für den Ausbau Erneuerbarer Energien
  • Verzinsung 6,5% p.a., Auszahlung vierteljährlich
  • Laufzeit bis 31.12.2020 (3,5 Jahre)
  • Rückzahlung zu 100% am Ende der Laufzeit
  • Zinssicherungsvereinbarung mit VFB
  • begrenztes Emissionsvolumen € 5 Mio.
  • Mindestzeichnung € 10.000, kein Agio
Sicherheit durch nachhaltige Projekte in stabilen Ländern
Die Laufzeit des RE10 ist mit knapp 3,5 Jahren kalkuliert. Das Genussrechtskapital von insgesamt fünf Millionen Euro ist für den Ankauf von Erneuerbare-Energien-Projekten der reconcept-Gruppe vorgesehen. Geplant sind nachhaltige Investments in wirtschaftlich und politisch stabilen Ländern wie z.B. Deutschland, Finnland und Kanada. Voraussetzungen sind gute Bonität der Staaten und attraktive Einspeisevergütungen. Die Projekte selbst werden in einem frühen Stadium erworben, weiter vorangetrieben und gewinnbringend zumeist an institutionelle Investoren veräußert. Das im Jahr 2010 offerierte erste Genussrecht der Zukunftsenergien zahlte die jährlichen 8 Prozent Zins plus Einlage plangemäß und vollständig aus.

PDF-Downloads

15. September 2016

Solardächer in Deutschland

PV-Einheiten direkt vom Hersteller
Nachhaltig orientierten Investoren wird der Erwerb eigenständiger Einheiten neuer Photovoltaik-Dachanlagen auf Pachtflächen in Deutschland eingeräumt.

Solarpark Dach Parzellen Investment Kauf PV Photovoltaik Solar Deutschland AFA IAB Steuer 2016 Abschreibung EEG Dachanlage Private Placement Privatplatzierung Direktkauf
Solar-Dachanlagen erzielen attraktive "Sonnenrendite"

Ab ca. EUR 25.000 offeriert ein namhafter Hersteller/Projektierer eigenständige Photovoltaik-Einheiten (Module + Wechselrichter + Untergestell). Die Ertragsprognose beträgt i.d.R über 7% p.a. nach Kosten. Investoren steht es frei, Teil- oder Vollfinanzierungen zur Verringerung des Eigenkapitaleinsatzes in Anspruch zu nehmen. Auch lassen sich steuerliche Gestaltungen nutzen.

Typische Investitionsdaten
  • PV- Dachanlagen komplett oder Teileinheiten
  • Wartung, Service, Versicherung inkludiert
  • Pacht für 20 Jahre im Kaufpreis enthalten
  • Einnahmeprognose > 7,0% p.a. (nach Kosten, vor Steuern)
  • steuerliche Gestaltung mittels AfA und IAB
  • optionale Finanzierung zur Verringerung des Eigenkapitals
Sie wünschen mehr Informationen?
Weitere Details zu aktuellen Angeboten erhalten Sie gern mittels kurzem Anruf oder Anfragefeld (rechts).

Übrigens ...
Besuchen Sie gern auch unsere Spezialseite zu Private Placements. Dort sind einige verfügbare Solardächer aufgelistet:

14. September 2016

Forest Finance wieder im Vertrieb

Waldinvestments unterliegen Vermögensanlagegesetz
Seit Mitte August hat sich einer der größten Anbieter von Waldinvestments - Forest Finance - den neuen gesetzlichen Regelungen unterworfen und seine gesamte Produktpalette neu aufgelegt.
Forest Finance Wald Investment Deutschland Umweltfonds hochrentabel Rendite Anbieter Vergleich Bewertung

Neben GreenAcacia verfügen nun auch BaumSparVertrag, WaldSparBuch sowie das neue Produkt KakaoWald (Rendite IRR jeweils 6% p.a.) über Verkaufsprospekte, die den Regelungen des Vermögensanlagegesetzes entsprechen. Mit WaldMixer besteht die Möglichkeit, ein Investment in mehrere Produkte des Anbieters zu verteilen.

Die ForestFinance Gruppe verwaltet mehr als 17.000 Hektar Forstflächen in Panama, Vietnam, Kolumbien und Peru. Mit rund 17.000 Kunden und mehr als 20 Jahren Erfahrung ist die Gruppe einer der führenden Anbieter von Walddirektinvestments in Europa.

Link zur neuen Produktpalette:

6. September 2016

Nachhaltige Stromerzeugung in Italien

Hohe Akzeptanz für Energie aus Wasserkraft
Die auf Megawatt-Wasserkraftwerke (WKW) spezialisierte Ranft Gruppe erläutert einige Umweltschutzmaßnahmen beim Kraftwerksbau:

ranft green energy wasserkraftwerke italien technik kaplan umweltfonds hochrentabel

Umweltverträgliche Energieerzeugung
Italien hat eine sehr lange Tradition bei der Nutzung von Wasserkraft und erfährt deshalb vorort eine entsprechend hohe Akzeptanz. Die Genehmigungsprozesse für den Bau von Wasserkraftwerken laufen über Jahre und sind mit entsprechenden Umwelt- und Ausgleichsmaßnahmen verbunden, die von der Ranft Gruppe ausnahmslos eingehalten und in der Regel sogar noch übertroffen werden. Auch befindet sich die Mehrzahl der Projekte an Bewässerungskanälen bzw. in Trinkwasserleitungen, so dass es zu keinen Eingriffen in die Natur kommt.

Die Kraftwerke der Ranft Gruppe werden, sofern sie in Flussläufen und nicht an Kanälen errichtet werden, stets an ohnehin vorhandenen Querbauten geplant und realisiert. D.h., dass dort ein WKW errichtet wird, wo der Fluss aufgrund bestehender Maßnahmen zum Hochwasser- oder Wildwasserschutz bereits in seinem natürlichen Lauf verändert wurde. Diese Querbauten (z.B. Tiroler Wehr) sind häufig sanierungsbedürftig und verfügen nicht über Fischaufstiegstreppen. Es findet durch die Errichtung des Kraftwerks also eine deutliche Verbesserung statt, die auch von den Anliegern bzw. den lokalen Fischereivereinen positiv aufgenommen wird.

Erneuerbare auf dem Vormarsch
Stromerzeugung aus Wasserkraft und erneuerbare Energien insgesamt finden in Italien eine breite Zustimmung, während Nuklearenergie von den Bürgern komplett abgelehnt wird. Erst kürzlich fand hierzu erneut ein Referendum statt, bei dem nahezu die gesamte Bevölkerung zum zweiten Mal für einen Zeitraum von 20 Jahren gegen den Bau von Atomkraftwerken im eigenen Land gestimmt hat.
Quelle: Ranft Gruppe

Zum aktuellen Angebot der Ranft Gruppe:

23. August 2016

Große Dachflächen gesucht

Nutzen Sie Ihr Dachkapital
Ungenutzte und sanierungsbedürftige Dachflächen, vor allem auf gewerblichen oder landwirtschaftlichen Gebäuden stellen potentielles "Dachkapital" dar. Die Eigentümer können regelmäßige Erträge erwirtschaften, wenn das Dach für den Betrieb einer Photovoltaik (PV-) Anlage genutzt wird - und das sogar ohne eigene PV-Anlage.

dachflaeche solar pv photovoltaik verpachten pacht miete angebote deutschland einstrahlung gewerbe umweltfonds hochrentabel
Dachflächen ab 1.000 m² gesucht

Sofern Sie als Eigentümer einer großen Dachfläche kein Interesse an der Errichtung einer eigenen PV-Anlage haben, können Sie das Dach an einen Investor verpachten. Der Investor übernimmt bei Bedarf die Sanierungskosten komplett oder teilweise. Sie erhalten somit entweder eine neue Dacheindeckung oder eine interessante Pachtzahlung. Der Investor betreibt im Gegenzug auf Ihrem Gewerbegebäude eine umweltfreundliche Photovoltaik-Anlage.

Anforderungen an Ihr Dach
  • Grösse der Dachfläche: 1.000 m² bis ca. 10.000 m²
  • Bevorzugte Regionen: Ost- und Süddeutschland
  • Zustand des Daches i.d.R. sekundär, bei Bedarf erfolgt Sanierung
  • Einnahmen: regelmäßige, hohe Pachterträge
  • Laufzeit bis zu 40 Jahre
Bei Interesse an näheren Informationen und einem unverbindlichen Angebot für Ihr Dach nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

3. August 2016

2015 - Jahr der Klimaextreme

Höchste Werte seit Beginn der Messungen
Laut dem diesjährigen Bericht "State of the Climate" (Zustand des Klimas) von mehr als 450 Wissenschaftlern aus 62 Ländern, herausgegeben von der US-Wetterbehörde NOAA, brach das vergangene Jahr zahlreiche Klimarekorde.

Klimawandel Klimaerwaermung 2015 2016 global Folgen Erde Temperatur CO2
Weltorganisation für Meteorologie prognostiziert weitere Erwärmung (Foto: NOAA)

So waren im Jahr 2015 die globalen Konzentrationen der Treibhausgase Kohlendioxid, Methan und Lachgas, der Meeresspiegel, die Oberflächentemperatur der Ozeane und die Lufttemperatur auf der Erde so hoch wie nie zuvor seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Die weltweite Durchschnittstemperatur lag erstmals ein Grad höher als vor dem Industriezeitalter. Bei der Konzentration des Treibhausgases Kohlendioxid wurde zudem eine brisante Grenze geknackt: Die Referenz-Wetterstation auf dem hawaiianischen Vulkan Mauna Loa maß im Jahresmittel eine CO2-Konzentration von 400,8 ppm (parts per million), dabei wurde ganzjährig die 400-ppm-Marke übertroffen. Vor der Industrialisierung lag dieser Wert bei 280 ppm. Nach den aktuellen Wetterdaten der NOAA und den Prognosen der Weltorganisation für Meteorologie WMO zeichnet sich für 2016 erneut ein Allzeitrekord ab (erstes Halbjahr 2016: CO2 407 ppm, +1,3°C). Deshalb müsse das Pariser Klimaabkommen schnellstmöglich erfüllt werden, um die Wende zu erneuerbaren Energien und emissionsarmem Wirtschaften zu schaffen, fordert die WMO.