DIE INVESTMENT-HIGHLIGHTS DES MONATS:
luana capital blockheizkraftwerke bhkw 4 deutschland umweltfonds hochrentabel  pv anlage solaranlagen deutschland umweltfonds hochrentabel  veg genossenschaft bhkw solar pv windkraft
Luana BHKW 4 D    PV Kraftwerke    VEG Genossenschaft
+++ Investment in Blockheizkraftwerke: BHKW 4 mit 8% Rendite +++ Über 10% Rendite für Profis: Spezial-Solarfonds ab € 200.000 +++ Wieder verfügbar: Energiegenossenschaft mit +6% p.a. +++ Hohe Nachfrage nach PV-Projekten: Solardächer mit 7,5-8% p.a. Ertrag +++ "Wir machen Wald": Forest Finance startet neu +++

12. August 2009

Klimaschutz bringt Millionen Arbeitsplätze

„4 Millionen Arbeitsplätze mehr in 10 Jahren“ verspricht der SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier unter anderem durch den Ausbau umweltfreundlicher Technologien. „Gar nicht so unrealistisch“, meinen Experten.

fertigstellung aufbau anlagenteile woc 2 solarpark„Im Vergleich zu konventionellen erfordern erneuerbare Energieformen einen weitaus größeren Arbeitseinsatz bei der Energiegewinnung und – in geringerem Maße – auch beim Betrieb und Unterhalt der Anlagen“, sagt Youri Vorobiev, Fondsmanager des Vontobel Global Trend New Power Fund. Auch wenn Arbeitsplätze bei kohlenstoffintensiven Energieerzeugern verloren gehen, werde der Nettoeffekt deutlich positiv sein, gibt sich Vorobiev überzeugt.

Zusätzliche Arbeitskräfte werden beispielsweise benötigt, um Windkraftparks zu betreiben, Rotoren für Windturbinen zu bauen, Silizium für Solarzellen zu produzieren sowie um weiter zu forschen und zu entwickeln. Auch die schärferen Gebäudebestimmungen werden mehr Aufträge für die Bauindustrie und damit mehr Arbeitsplätze schaffen. Zudem fanden die Experten des Wirtschaftsladen Bonn heraus, dass die Zahl der Stellenangebote im ersten Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahr um rund 25 Prozent gestiegen ist.

Laut der Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat) waren in Deutschland Ende 2008 nahezu 300.000 Menschen bei Anlageherstellern, Zulieferern und Planern beschäftigt. Im Vergleich zu 2007 stieg die Zahl der Arbeitsplätze um 10%. Nach AGEE-Angaben offeriert die Branche der erneuerbaren Energien im Schnitt täglich 80 neue Stellen.

Eine im Auftrag der EU durchgeführte Studie ergab, dass bis 2010 fast eine Million und bis 2020 sogar 1,4 Millionen Vollzeitstellen in den 15 alten EU-Staaten im Erneuerbare Energie-Bereich geschaffen werden. Diese Studie berücksichtigte bereits die potenziellen Arbeitsplätze, die dadurch in anderen Branchen verloren gehen. „Dieser positive Effekt beschränkt sich aber nicht auf die Industrienationen“, meint Vorobiev weiter. Gerade die bevölkerungsreichen Entwicklungsländer nutzen die ökologischen Technologien vermehrt, um ihre Arbeitsmärkte zu beleben. So hat beispielsweise in Bangladesch ein Projekt begonnen, das Jugendliche als zertifizierte Solar-Techniker, Reparatur- und Unterhaltsspezialisten ausbilden soll. Dafür sind rund 100.000 neue Stellen notwendig.