DIE INVESTMENT-HIGHLIGHTS DES MONATS:
luana capital blockheizkraftwerke bhkw 4 deutschland umweltfonds hochrentabel  pv anlage solaranlagen deutschland umweltfonds hochrentabel  veg genossenschaft bhkw solar pv windkraft
Luana BHKW 4 D    PV Kraftwerke    Energiegenossen
Stabile Erträge mit eigener Solaranlage: PVA Sheddach ab € 15.000 +++ BHKW 4 mit 8% Rendite +++ Über 10% Rendite für Profis: Spezial-Solarfonds ab € 200.000 +++ Wieder verfügbar: Energiegenossenschaft mit +6% p.a. +++ Hohe Nachfrage nach PV-Projekten: Solardächer mit 7,5-8% p.a. Ertrag +++ "Wir machen Wald": Forest Finance startet neu +++

23. Februar 2010

10% Ausschüttung in 2010 für ersten Waldfonds von Aquila

Aquila WaldINVEST I erreicht 10% Wertsteigerung und plant 10% Auszahlung in 2010

Waldfonds 2010 Bewertung Rendite Aquila
Waldinvest III ist nur noch bis Ende März verfügbar

"Trotz der aktuellen Finanzkrise können wir eine sehr positive Entwicklung der Flächen vermelden", freut sich Cristina Bülow, Managing Partner bei Aquila Capital. Ideale Einstiegspreise und professionelle Betreuung der erworbenen Plantagen ermöglichen schnelle zweistellige Rückflüsse. Zurückzuführen sind diese auch auf die Marktdurchdringung des Investmentadvisors IWC und des örtlichen Managers Timbervalue.

Hinzu kommt eine signifikante Wertsteigerung der im Süden Brasiliens gelegenen Forstplantage: "Selbst nach der konservativsten Bewertungsmethode - dem Ertragswertverfahren - ergibt sich im Vergleich zum Kaufpreis ein Wertzuwachs um 10,2 %", erläutert Cristina Bülow weiter. Ideale klimatische Wachstumsbedingungen in Brasilien ermöglichen dabei den drei- bis vierfachen Holzzuwachs im Vergleich zu europäischen Wäldern. Prognosen zufolge werden die Vorbereitungen für die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien die Holznachfrage weiter nach oben treiben. Als Ausrichter der WM in 2014 und der Olympischen Spiele in 2016 werden daher eine rege Bautätigkeit und ein entsprechender Holzbedarf erwartet.

Rund 3.030 ha Anbaufläche befinden sich zurzeit im Eigentum des Aquila WaldINVEST I mit einem Fondsvolumen von 28,9 Mio. USD. Neben dem Pilotprojekt in dieser Assetklasse platzierte Aquila Capital in Zusammenarbeit mit der IWC bereits einen institutionellen Waldfonds. Ebenfalls im Zielland Brasilien verortet, investiert der Aquila WaldINVEST III in das Amata-Projekt. Das Projekt sieht ein Areal von bis zu einer Mio. Hektar Regenwald für nachhaltige und ökonomisch ertragreiche Bewirtschaftung vor. Private Investoren können sich noch bis Ende März beteiligen.
Quelle: Aquila Capital, DGAP