DIE INVESTMENT-HIGHLIGHTS DES MONATS:
PVA Bodensee  re14 multi asset reconcept  veg genossenschaft bhkw solar pv windkraft
PVA Bodensee    RE14 Multi Asset    VEG Genossen
+++ NEU: 4,5% Festzins mit Erneuerbaren: reconcept RE14 Multi Asset-Anleihe +++ 154% Auszahlung in 10 Jahren: ÖKORENTA Erneuerbare Energien 10 +++ Über 10% Rendite für Profis: Spezial-Solarfonds ab € 200.000 +++ Wieder verfügbar: Energiegenossenschaft mit +6% p.a. +++ Hohe Nachfrage nach PV-Projekten: Solardächer mit 7,5-8% p.a. Ertrag +++ "Wir machen Wald": Forest Finance startet neu +++

25. August 2010

Leonidas Associates IV - Solarfonds Frankreich

Leonidas Associates IV – Beteiligung an Solaranlagen in Frankreich

Leonidas Associates IV 4 Frankreich 2010 Nachlass Rabatt Bewertung Nerb Analyse Solarfonds Umweltfonds Leonidas Associates 4 IV GmbH WOC Vergleich Kosten Weichkosten Rendite Ausschuettungen

Platzierungsstand 31.8.2010:
Edit 5.11.2010
Die ersten realisierten Projekte sind nun bekannt. Es sind 8,86 MWp vertraglich gesichert, geplant waren lediglich 3 MWp in 2010.

Leonidas Associates
Leonidas Associates GmbH aus der Nähe von Nürnberg ist für institutionelle Investoren schon seit Jahren eine feste Größe, wenn es um Investitionen in Photovoltaikanlagen geht. Erst seit kurzem steht die Expertise des Unternehmens auch einem breiten Publikum von privaten Anlegern durch die Auflage von zwei Solarfonds mit Fokus auf Deutschland und ab sofort Frankreich (Neu: Leonidas V) offen.

Edit 25.8.2010
1. Frankreich kürzt zukünftige Einspeisevergütungen!
Für zukünftige Solarkraftwerke in Frankreich soll es zwölf Prozent weniger Einspeisevergütung geben, wie mehrere französische Zeitungen am Dienstag übereinstimmend berichteten. Laut Leonidas wird somit der kommende Nachfolgefonds wohl eine geringfügig geringere Rendite als 341% bieten.
Lediglich der aktuelle Leonidas IV profitiert (20 Jahre lang) noch von den aktuell gültigen Tarifen.

2. Eine erste sehr positive Analyse von Philip Nerb zum Leonidas IV ist ab sofort verfügbar. "Der dritte Publikumsfonds von Leonidas bietet ein attraktives Entree in den französischen Solarmarkt. Die Konzeption ist konservativ, mit erheblichen Sicherheitspuffern. Durch die vorhandene mehrjährige Umsetzungsexpertise für institutionelle Investoren überzeugt dieser Anbieter."

Solarfonds in Frankreich
Der Fonds Leonidas Associates IV orientiert sich an der französischen Regelung der Einspeisevergütung, die ebenso wie die deutsche eine staatlich garantierte, zudem noch höchst attraktive Prämie für die Stromerzeugung aus regenerativen Energiequellen vorsieht. Neben der herausragenden regionalen Lage mit hohen Sonneneinstrahlungswerten überzeugt Frankreich durch eine stabile politische und gesellschaftliche Struktur. Schon heute sind geeignete Solaranlagen vom Management der Leonidas Associates mit insgesamt 20 MW identifiziert und befinden sich in der Prüfungs- sowie Reservierungsphase.

Günstige Kostenstruktur erlaubt attraktive Ausschüttung
Der Solarfonds Leonidas Associates IV liegt mit einer erzielbaren Ausschüttung von 341% mit weitem Abstand auf Platz eins seiner Klasse. Ein möglicher Verkaufserlös ist nicht eingerechnet. Anleger können für das Jahr 2011 bereits erste Ausschüttungen in Höhe von 8% erwarten. Geplant ist eine Fondslaufzeit bis zum 31.12.2031. Eine vorzeitige Rückgabeoption besteht zum 31.12.2021. Alle von Leonidas in den letzten Jahren realisierten Anlagen liegen über der Prognose der zugrundeliegenden Gutachten. Die Anleger können sich zukünftig tagesaktuell über die Produktivität ihrer Anlagen informieren.

Leonidas Associates IV Solarparks Frankreich Solarfonds Rendite Auszahlungen Ausschüttungen Rabatt Nachlass Umweltfonds hochrentabel
Ausschüttungen auf Rekordniveau, Klick zum Vergrößern

Investitionsdaten
  • Investitionsquote sehr gute 97,85%
  • Kosten Fondsverwaltung 0,75% p.a.
  • Kosten Treuhänder 0,075% p.a.
  • Ausschüttungen 8% p.a. ab 2011, steigend auf 24% p.a.
  • Gesamtausschüttung (angehoben auf) 341%
  • Mindestzeichnung EUR 10.000 zzgl. 5% Agio
Link zum Leonidas 5