DIE INVESTMENT-HIGHLIGHTS DES MONATS:
RE13 Meeresenergie Bay of Fundy   HEP Solarportfolio 1   re14 multi asset reconcept   veg genossenschaft bhkw solar pv windkraft
RE13 Gezeitenkraft     Solarportfolio     RE14 Multi Asset     VEG Genossen
+++ Photovoltaik: Solarportfolio weltweit mit 6% Auszahlung +++ Innovativ: Gezeitenkraftwerk in Kanada mit +11% p.a. +++ Schließung bis Ende Januar 2020: Energiegenossenschaft mit +6% p.a. +++ Hohe Nachfrage: Solardächer mit 7,5-8% p.a. Ertrag +++ "Wir machen Wald": Forest Finance startet neu +++

3. September 2010

ENERTRAG WindWerk 1

Stabile Ausschüttungen mit innovativem Windpark-Projekt ENERTRAG WindWerk 1
An vier Standorten in der Uckermark, im Nord-Osten des Bundeslandes Brandenburg, sollen insgesamt 21 Windenergieanlagen mit zusammen 47,5 MW Nennleistung betrieben werden.

ENERTRAG Windkraftfonds 2010 Windwerk 1 Vergleich Bewertung Rabatt Umweltfondsvergleich Umweltfonds hochrentabel Windkraftanlage Beteiligung Rabatt Deutschland Vermittlung Angebote Windkraftbeteiligung Windkraftfonds Windenergiefonds Discount Nachlass ohne Agio Enertrag Fonds ENERTRAG AG Bilanz Ergebnisse Leistungsbilanz Umweltfonds Vergleich Windenergie

Platzierungsstand: vollplatziert

Über ein "Windkorridor"-Konzept können Anleger in den Fonds ENERTRAG WindWerk I investieren, ohne übermäßigen Risiken aus den Schwankungen des Windangebotes unmittelbar ausgesetzt zu sein. Für alle Windenergieprojekte wurden jeweils drei unabhängige Gutachten (GEO-NET Umweltconsulting GmbH, Enveco Steinfurt GmbH & Co. KG und DEWI GmbH) erstellt.

Edit 25.10.2011
Noch in dieser Woche soll der Nachfolgefonds ENERTRAG WindWerk II starten.

Edit 2.9.2010
Seit dem 18. August 2010 drehen sich alle Rotoren der Windenergieanlagen des Windparks Grünberg III, der Teil des Windenergiefonds ENERTRAG WindWerk I ist. Die letzten drei ENERCON E-82 mit einer Nabenhöhe von 138m und einer Leistung von 2,3 MW wurden früher als geplant in Betrieb genommen. Der Leistungsanstieg ist in der Leittechnik bereits deutlich erkennbar. Das bedeutet für Anleger, dass dadurch keine Genehmigungs- und Errichtungsrisiken mehr bestehen. Die Fremdfinanzierung dieses Windenergiefonds ist auch gesichert und wird insgesamt günstiger als geplant.

ENERTRAG AG
ENERTRAG konzentriert sich seit 1993 auf Windenergie und vereint mit ca. 400 Mitarbeitern europaweit alle Kompetenzen, die für ein erfolgreiches Betreiben von Windenergieanlagen notwendig sind. Von der Planung und Finanzierung über den Bau und die Betriebsführung bis zur Einspeisung in das eigene Hochspannungsnetz mit eigenen Umspannwerken und europaweitem Anschluss.

Besonderheit: "Windkorridor"

Um die typischen Schwankungen der Erträge bei Windenkraftanlagen zu vermeiden, hat der Initiator ein Konzept entwickelt, um den Anlegern stetige Einkünfte zu ermöglichen. Die Windenergieprojekte verkaufen ihre Forderungen aus der Stromeinspeisung an die ENERTRAG AG und erhalten im Gegenzug feste monatliche Kaufpreise. Die Höhe der monatlichen Kaufpreise ist unabhängig vom tatsächlichen Windaufkommen, solange die tatsächlich erzielten Einspeiseerlöse sich in einem bestimmten Rahmen bewegen, dem so genannten "Windkorridor". Die Grenzen des "Windkorridors" liegen für die einzelnen Windenergieprojekte bei 20% über und unter den durchschnittlichen Jahreserträgen (drei Gutachten inkl. diverser Sicherheitsabschläge). Insgesamt sollen so die jährlichen Ausschüttungen für die Anleger weitgehend unabhängig von den schwankenden Winderträgen erfolgen.

Investitionsdaten
  • Ausschüttungen beginnen in 2010 mit 5,5% p.a., auf 10% steigend
  • Gesamtausschüttung 240% bei jährlichen Auszahlungen, steueroptimiert
  • Beteiligung an 4 fertiggestellten Windfeldern im windreichen Nordosten Brandenburgs
  • Topmoderne und effektive Windenergieanlagen: 10 ENERCON E-82 und 11 GE 2.5xl
  • Gesamtinvestitionsvolumen: 96.630.000 Euro
  • Niedrigere Finanzierungszinssätze als ursprünglich prognostiziert
  • Laufzeit: 16 Jahre, spezieller Inflationsschutz
  • Beteiligung schon ab EUR 5.000 zzgl. 5% Agio (Fragen Sie uns nach Rabatt)