DIE INVESTMENT-HIGHLIGHTS DES MONATS:
luana capital blockheizkraftwerke bhkw 4 deutschland umweltfonds hochrentabel  pv anlage solaranlagen deutschland umweltfonds hochrentabel  veg genossenschaft bhkw solar pv windkraft
Luana BHKW 4 D    PV Kraftwerke    Energiegenossen
Neues Investment-Higlight: BHKW 4 mit 8% Rendite +++ Beschleunigte Platzierung: Solarinvestment Wattner SunAsset 7 +++ Über 10% Rendite für Profis: Spezial-Solarfonds ab € 200.000 +++ Gemeinsam stark: Energiegenossenschaft mit +6% p.a. +++ Hohe Nachfrage nach PV-Projekten: Solardächer mit 7-8% p.a. Ertrag +++ "Wir machen Wald": Forest Finance startet neu +++

14. Januar 2013

Windkraftinvestments mit starkem Wachstum in 2012

Nachfrage hat sich im vergangenen Jahr versiebenfacht
Laut einem aktuellen Analysebericht der Ratingagentur Scope hat sich die Nachfrage nach Windkraftfonds im Jahr 2012 gegenüber dem Vorjahr um den Faktor sieben erhöht. Bei Solarfonds dagegen nahm das platzierte Fondsvolumen deutlich ab.


Windkraftfonds legten im letzten Jahr deutlich zu, © Umweltfonds hochrentabel

Zukünftig geringere Renditen bei Solarfonds
Während im Jahr 2010 der Anteil der Solarfonds am Gesamtemissionsvolumen von Umweltfonds über 80 Prozent lag, sank er in 2011 auf etwa 40 Prozent, im Jahr 2012 letztlich auf nur noch 32 Prozent. Denn für viele Investoren haben Photovoltaikinvestments in Europa an Attraktivität verloren. Hauptursachen sind laut Scope die zunehmende Konkurrenz und immer weiter sinkende Einspeisevergütungen, die sich in geringeren Renditen für neu aufgelegte Solarfonds widerspiegeln.

Windkraftfonds gefragter denn je
Die Beteiligungsklasse Windkraft dagegen setze sich immer mehr als Alternative zu Solarfonds durch, meint Scope. Im zweiten Halbjahr 2012 deckten Windfonds bereits ein Drittel des gesamten Umweltfonds-Anlagevolumens ab und lagen damit auf gleichem Niveau mit den Solarfonds. Dieser wachsende Nachfragetrend wird nach Ansicht von Scope weiterhin anhalten. Denn der Bereich Windenergie habe in den letzten Jahren große Fortschritte in Hinsicht Technologie, Sicherheit und konservativer Kalkulation vorweisen können. So nutzen immer mehr institutionelle und private Investoren das stabile und wirtschaftlich attraktive Investitionsumfeld des Windkraft-Sektors.
Quelle: wallstreet online, Scope Group