DIE INVESTMENT-HIGHLIGHTS DES MONATS:
luana capital blockheizkraftwerke bhkw 4 deutschland umweltfonds hochrentabel  pv anlage solaranlagen deutschland umweltfonds hochrentabel  veg genossenschaft bhkw solar pv windkraft
Luana BHKW 4 D    PV Kraftwerke    Energiegenossen
Stabile Erträge mit eigener Solaranlage: PVA Sheddach ab € 15.000 +++ BHKW 4 mit 8% Rendite +++ Über 10% Rendite für Profis: Spezial-Solarfonds ab € 200.000 +++ Wieder verfügbar: Energiegenossenschaft mit +6% p.a. +++ Hohe Nachfrage nach PV-Projekten: Solardächer mit 7,5-8% p.a. Ertrag +++ "Wir machen Wald": Forest Finance startet neu +++

8. September 2014

Leonidas III Solar-Festzinsinvestment

6,5% Zinsauszahlung, Photovoltaik-Dachanlagen in Frankreich
Mit dem Leonidas III Solar-Festzins Frankreich partipizieren Anleger an den gesicherten Einspeisevergütungen von bereits errichteten Photovoltaik-Dachanlagen mit einer Gesamtleistung von 3,4 MWp in Frankreich. Das Investment ermöglicht damit eine hohe Einnahmesicherheit bzgl. der prospektierten Zins-Auszahlungen.

Leonidas III Festzins Investment Frankreich Anlagen PV Dach Rendite Bewertungen Vergleich Solarfonds Photovoltaikanlagen 2013

Platzierungsstand 15.9.2014: Restkontingent aufgebraucht, vollplatziert

Edit 23.2.2015
Leonidas präsentiert ca. Mitte/Ende März 2015 zwei neue Angebote. (Link)

Edit 1.9.2014
Soeben ist ein limitiertes Restvolumen des Leonidas III i.H.v. EUR 500.000 frei geworden. Fragen Sie uns gern nach den entsprechenden Prospekt- und Zeichnungsunterlagen (PDF). Wir rechnen mit einer zeitnahen Vollplatzierung in Ermangelung alternativer, hochqualitativer Solar-Angebote.

Fester Zins mittels Darlehensstruktur
Zum ersten Mal wählt Leonidas Associates für ein nachhaltiges Investment die Struktur eines Nachrangdarlehens. Anleger erhalten hierbei einen garantierten Zinssatz ab Kapitaleinzahlung in Höhe von 6,5% pro Jahr bei einer Laufzeit von nur 8 Jahren. Im Jahr 2021 erfolgt die vollständige Rückzahlung des Kapitaleinsatzes. Das Volumen des Investments ist wegen der bereits fixierten Investitionsobjekte auf € 5,9 Mio. streng limitiert.

Leonidas III 3 Solar-Festzins Frankreich Darlehen 2013 Rendite Leistungsbilanz Bewertung Rating Umweltfonds hochrentabel
Leonidas III: die erste Auszahlung erfolgt im Jahr 2014

Investitionsobjekte
Eine PV-Dachanlage befindet sich im sonnenreichen Süden Frankreichs, zwei weitere Anlagen in Zentralfrankreich. Die Globalstrahlung liegt jeweils zwischen 1.280 und 1.400 kWh/m2a. Die Module stammen von einem der weltweiten zehn größten Hersteller, dem koreanischen Großkonzern Hanwah, der beispielsweise den deutschen Modulhersteller Q-Cells übernommen hat. Die Wechselrichter wurden von SMA geliefert, die Unterkonstruktion vom Hersteller Schüco.
Der für 20 Jahre gesetzlich garantierte Einspeisetarif (in 2010 gefixt) liegt bei sehr hohen 50 Cent/kWh und passt sich jährlich der Inflation an. Alle Anlagen speisen seit 2012 ein und wurden umfangreich über den Ergo-Konzern versichert. Das Versicherungspaket beinhaltet unter anderem umfassende Allgefahrenversicherungen, Betreiberhaftpflichtversicherungen, Ertragsausfallversicherungen sowie Umweltschadenversicherungen. Fremdfinanziert sind alle drei PV-Anlagen von der Saarländischen Landesbank mit einem guten Zinssatz von rund 4,38% bei einer langen Zinsfestschreibung von zehn Jahren.

Leonidas Associates III Festzins Investment Frankreich Anlagen PV Dach Rendite Bewertungen Vergleich Solarfonds Photovoltaik 2013
Leonidas III Solar-Festzins Frankreich: PV-Solardächer mit 3,4 MWp, Klick für Vollbild

Oberste Priorität: Einnahmesicherheit
Die Wartung der PV-Anlagen erfolgt durch den französischen Konzern LUXEL mit Sitz in Pérols (Montpellier), der in Frankreich aktuell 124 MW unter Vertrag hat. LUXEL erhält einen vertraglichen Bonus, sollte die Verfügbarkeit der einzelnen Anlagen laut Gutachten übertroffen werden. Bei Unterschreitung werden die Wartungskosten automatisch gekürzt. Herr Guntram Grieseler, technischer Leiter der Leonidas Associates (u.a. auch PV-Gutachter des TÜV Rheinland) kontrolliert zusätzlich alle technischen Parameter und mit dem Ziel der Ertragsstabilisierung bzw. -steigerung der PV-Anlagen.

Bis dato: Mehrertrag über Kalkulation
Die Leistungsausbeute der PV-Dachanlagen lag im ersten Halbjahr 2013 durchschnittlich bereits 10 Prozent über Plan. So wurde im Quartal I 2013 ein Plus von 12 Prozent und im zweiten Quartal ein Plus von 9 Prozent gegenüber der gutachterlichen Erwartung proportional zur vorhandenen Sonneneinstrahlung erzielt - ein Beweis für die hohe Qualität der technischen Komponenten.

Investitionsdaten
  • qualifiziertes Nachrangdarlehen an Leonidas Associates III GmbH & Co. KG
  • Zinsanspruch bereits ab dem Tag der Einzahlung auf das Fondskonto
  • Gewährung von 6,5% jährlichem Garantiezins über 8 Jahre Laufzeit
  • begrenztes Platzierungsvolumen € 5,9 Mio.
  • steuerliche Behandlung: Einnahmen aus Kapitalerträgen
  • sehr geringe Weichkosten, kein Agio
  • Mindestzeichnungssumme € 5.000