DIE INVESTMENT-HIGHLIGHTS DES MONATS:
luana capital blockheizkraftwerke bhkw 4 deutschland umweltfonds hochrentabel  pv anlage solaranlagen deutschland umweltfonds hochrentabel  veg genossenschaft bhkw solar pv windkraft
Luana BHKW 4 D    PV Kraftwerke    Energiegenossen
Neues Investment-Higlight: BHKW 4 mit 8% Rendite +++ Über 10% Rendite für Profis: Spezial-Solarfonds ab € 200.000 +++ Wieder verfügbar: Energiegenossenschaft mit +6% p.a. +++ Hohe Nachfrage nach PV-Projekten: Solardächer mit 7,5-8% p.a. Ertrag +++ "Wir machen Wald": Forest Finance startet neu +++

17. Januar 2017

RE10 Genussrecht der Zukunftsenergien

Festzinsangebot: 6,5% p.a. vertraglich gesichert
Der Anbieter reconcept offeriert privaten Anlegern das "Genussrecht der Zukunftsenergien" (RE10 GDZ) mit einem attraktiven jährlichen Zins i.H.v. 6,5 Prozent. Ziel des Investments ist die Entwicklung moderner Umweltenergieprojekte mit Schwerpunkt Windkraft.

re 10 reconcept gdz genussrecht der zukunftsenergien festzins umwelt fonds anleihen 2016 vergleich bewertung wind solar investment anlegen deutschland

Platzierungsstand 31.1.2017: vollplatziert


Edit 6.12.2016
Seit Bekanntgabe der Zinssicherung durch VCF konnte das Emissionsvolumen von € 5 Mio. recht zügig erreicht werden. Der Anbieter reconcept erhöht nochmals das Emissionsvolumen, um weiteren Anlegern ein Investment zu ermöglichen. Damit verlängert sich die Platzierung voraussichtlich bis Ende Januar 2017.

Edit 3.11.2016 
Geldeingang: Heute erfolgt die anteilige Zinsauszahlung für das dritte Quartal 2016 (6,5% p.a.) an die beteiligten Investoren des reconcept RE10.

Edit 5.9.2016
reconcept berichtet, dass als zusätzliches Sicherheitsmerkmal mit der Volker Friedrichsen Beteiligungs GmbH (VFB) eine Zinssicherungsvereinbarung für RE10 beurkundet wurde. Volker Friedrichsen ist Großaktionär/Aufsichtsrat des Großkonzerns PNE Wind AG und seine VFB hält aktuell bereits 15% der Anteile am Konzern. 80% der Anteile befinden sich in Streubesitz. Seit Bekanntgabe dieser werthaltigen Absicherung hat sich die Platzierung des RE10 beschleunigt.

Marktsituation
Weltweit sind Investitionen in neue Solar-, Wind- und Wasseranlagen auf dem Vormarsch. Die globale Energiewende ist seit dem Pariser Klimagipfel im Dezember 2015 verbindliches internationales Ziel. Politisch gewollt und mit Einspeisetarifen gefördert, wird von Jahr zu Jahr mehr Strom aus regenerativen Quellen gewonnen. Der Emittent reconcept gehört zu den erfahrenen Akteuren auf dem Gebiet: Seit der Firmengründung im Jahr 1998 hat reconcept 35 Investments in Erneuerbare Energien im Wert von insgesamt 150 Millionen Euro in den Markt gebracht. Finanziert wurden 230 Windkraftanlagen mit einer installierten Leistung von 360 Megawatt.

Investitionsdaten RE10 GDZ
  • Genussrecht für den Ausbau Erneuerbarer Energien
  • Verzinsung 6,5% p.a., Auszahlung vierteljährlich
  • Laufzeit bis 31.12.2020 (rd. 3 Jahre)
  • Rückzahlung zu 100% am Ende der Laufzeit
  • Zinssicherungsvereinbarung mit VFB
  • begrenztes Emissionsvolumen € 5 Mio.
  • Mindestzeichnung € 10.000, kein Agio
Sicherheit durch nachhaltige Projekte in stabilen Ländern
Das Genussrechtskapital von insgesamt fünf Millionen Euro ist für den Ankauf von Erneuerbare-Energien-Projekten der reconcept-Gruppe vorgesehen. Geplant sind nachhaltige Investments in wirtschaftlich und politisch stabilen Ländern wie z.B. Deutschland, Finnland und Kanada. Voraussetzungen sind gute Bonität der Staaten und attraktive Einspeisevergütungen. Die Projekte selbst werden in einem frühen Stadium erworben, weiter vorangetrieben und gewinnbringend zumeist an institutionelle Investoren veräußert. Das im Jahr 2010 offerierte erste Genussrecht der Zukunftsenergien zahlte die jährlichen 8 Prozent Zins plus Einlage plangemäß und vollständig aus.