DIE INVESTMENT-HIGHLIGHTS DES MONATS:
luana capital blockheizkraftwerke bhkw 4 deutschland umweltfonds hochrentabel  pv anlage solaranlagen deutschland umweltfonds hochrentabel  veg genossenschaft bhkw solar pv windkraft
Luana BHKW 4 D    PV Kraftwerke    Energiegenossen
Neues Investment-Higlight: BHKW 4 mit 8% Rendite +++ Über 10% Rendite für Profis: Spezial-Solarfonds ab € 200.000 +++ Wieder verfügbar: Energiegenossenschaft mit +6% p.a. +++ Hohe Nachfrage nach PV-Projekten: Solardächer mit 7,5-8% p.a. Ertrag +++ "Wir machen Wald": Forest Finance startet neu +++

15. November 2016

Kohleausstieg in Großbritannien bis 2025

Verbliebene Kohlekraftwerke schalten in wenigen Jahren ab
Laut einem Bericht des Online-Magazins klimaretter.info soll in Großbritannien der endgültige Ausstieg aus der Kohleverstromung bis zum Jahr 2025 vollzogen werden.

kohle energie erzeugung ausstieg europa erneuerbare nachhaltigkeit umwelt investments anlage
Steinkohlekraftwerk Drax in der englischen Grafschaft North Yorkshire. (Foto: Paul Glazzard/Wikimedia Commons)

"Wenn wir die Bedingungen für ein Ende der unbegrenzten Kohleverstromung bis 2025 schaffen, wird das dem Markt Investitionssicherheit geben", schreibt das Energieministerium in seiner entsprechenden Ankündigung. Die Unternehmen erhalten so Planungssicherheit, um die Kohle durch emissionsärmere Formen der Energieerzeugung zu ersetzen. Dazu legte das Energieministerium umfangreiche Pläne vor. Noch bis Februar 2017 werden die Stellungnahmen der Interessenvertreter eingeholt, anschließend steht der konkrete Ablauf zur Abschaltung der verbliebenen acht Kohlekraftwerke in Großbritannien fest.

Das Energieministerium wird außerdem jährlich 730 Millionen Pfund – umgerechnet etwa 830 Millionen Euro – in Erneuerbare investieren. Die Vergabe erster Teilsubventionen in Höhe von 290 Millionen Pfund soll bereits im April nächsten Jahres erfolgen.